Schneller tippen lernen

Tastschreiben

Diese Webapp hilft Ihnen, das Tastschreiben zu lernen, d. h. mit dem Muskelgedächtnis zu tippen, ohne die Tasten auf der Tastatur mit den Augen zu suchen. Damit können Sie Ihre Tippgeschwindigkeit und -genauigkeit erheblich verbessern. Das Gegenteil ist das Adlersuchsystem, eine Methode, bei der Sie auf die Tastatur statt auf den Bildschirm schauen und nur die Zeigefinger benutzen.

Die Lehrmethode

Diese App verwendet einen einzigartigen Ansatz. Sie nutzt Statistiken und intelligente Algorithmen, um automatisch Übungen zum Tippen zu erstellen, die Ihrem aktuellen Kenntnisstand entsprechen. Dabei wird der folgende Zyklus wiederholt:

  1. Der Algorithmus erstellt für Sie eine Liste mit zufälligen Wörtern, die auf Ihren Tippfähigkeiten basieren. Ihr Fähigkeitsniveau wird anhand der bisher gesammelten Tippstatistiken gemessen. Die Wörter bestehen aus einer Reihe von Buchstaben, die vom Algorithmus ausgewählt werden.
  2. Sie tippen die vorgegebenen Wörter. Sie versuchen, so wenig Fehler wie möglich zu machen.
  3. Während Sie tippen, sammelt der Algorithmus Ihre Tippstatistiken, wie z. B. die Zeit bis zum Tippen für jede einzelne Taste. Am Ende werden diese Statistiken verwendet, um die nächste Wortliste für Schritt eins zu generieren.

In jeder Phase tippen Sie einfach die vorgegebenen Wortlisten ein, und der Computer erledigt den Rest.

Der Algorithmus zur Worterzeugung

Diese App erzeugt zufällige, aber lesbare und aussprechbare Wörter, die die phonetischen Regeln Ihrer Muttersprache verwenden. Diese Wörter sehen fast natürlich aus, und sind es oft auch. Das Tippen von sinnvollem Text ist viel einfacher als das Wiederholen von zufälligen Buchstaben, und es hilft Ihnen, sich häufige Tastenkombinationen zu merken. Der letzte Punkt ist entscheidend. Zum Beispiel ist es fast unmöglich, dass der Buchstabe <em>W</em> auf das <em>Z</em> im Englischen folgt, und Sie werden eine solche Kombination in dieser Anwendung nie tippen. Stattdessen werden Sie gebräuchlichere Wörter wie «der», «dass», «mit» usw. schreiben. Bald werden Sie lernen, wie man die «th»-Kombination wirklich schnell tippt.

Die Wörter werden aus den Buchstaben generiert, die nach den folgenden Regeln ausgewählt werden.

1

Der Algorithmus beginnt mit den Start-Buchstaben

ENITRLSAUODYCHGMPBKVWFZXQJ
teennienneernientrelierineneerineelerineneer

Wenn Sie zum ersten Mal üben, weiß der Computer nichts über Ihre Tippfähigkeiten, also verwendet er eine kleine Menge der häufigsten Buchstaben wie <em>E</em>, <em>N</em>, <em>I</em>, <em>T</em>, <em>R</em> und <em>L</em>, um Wörter zu erzeugen. Alle generierten Wörter bestehen aus diesem kleinen Buchstabensatz, während die übrigen Buchstaben nicht verwendet werden. Da die Statistiken für die Buchstaben nicht bekannt sind, sind die entsprechenden Indikatoren grau.

2

Sie lernen die Start-Buchstaben.

ENITRLSAUODYCHGMPBKVWFZXQJ
entinentleintellletterrittleritintetetitient

Während Sie beginnen, die generierten Wörter zu tippen, sammelt der Computer Ihre Tippstatistiken. Die Farben der Indikatoren ändern sich von rot zu grün. Die Farbe Rot bedeutet, dass die Tippgeschwindigkeit für die jeweilige Taste langsam ist, und die Farbe Grün bedeutet das Gegenteil. In diesem Stadium ist es Ihr Ziel, alle Buchstaben grün zu färben, indem Sie Ihre Tippgeschwindigkeit verbessern. Bitte beachten Sie, dass in diesem Beispiel der Buchstabe <em>T</em> hervorgehoben ist, da er die schlechteste Tippgeschwindigkeit aufweist und somit zum Zielbuchstaben wird. Der Zielbuchstabe ist in jedem generierten Wort enthalten, und dies ist eine wichtige Information. Das bedeutet, dass Sie zu jeder Zeit genau die Taste üben, die Ihnen die meisten Schwierigkeiten bereitet.

3

Der Algorithmus fügt mehr Buchstaben hinzu.

ENITRLSAUODYCHGMPBKVWFZXQJ
lessleslistresriseinstestteslistreelistree

Wenn sich Ihre Tippgeschwindigkeit verbessert und alle Buchstaben schließlich grün werden, wird ein neuer Buchstabe <em>S</em> zu diesen hinzugefügt. Die Zufallswörter werden aus diesem neuen, erweiterten Buchstabensatz generiert. Der Buchstabe <em>S</em> ist der Zielbuchstabe und kommt in jedem erzeugten Wort vor. Auch hier ist die Farbe dieses Buchstabens grau, da seine Tippstatistiken unbekannt sind.

4

Sie lernen zusätzliche Buchstaben.

ENITRLSAUODYCHGMPBKVWFZXQJ
resressrisinitsseenriseensistelisteitsestine

In diesem Schritt ist es Ihr Ziel, diesen neuen Buchstaben grün zu machen, und wenn dies geschieht, wird ein weiterer Buchstabe zu diesen hinzugefügt, und der Zyklus geht weiter. Realistischerweise ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Tippgeschwindigkeit der vorherigen Buchstaben verschlechtert, und Sie werden sehen, dass diese wieder rot werden, wie in diesem Beispiel. Das ist zu erwarten, Ihr Ziel ist immer noch dasselbe, nämlich den neuen Zielbuchstaben grün zu machen, um den nächsten freizuschalten.

5

Der Zyklus wiederholt sich

ENITRLSAUODYCHGMPBKVWFZXQJ
alistofwordswithalltheletters

Wenn Sie hartnäckig genug sind, werden früher oder später alle Buchstaben grün werden. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr Hauptziel erreicht! Das heißt aber nicht, dass Sie aufhören sollten zu lernen, Sie können so lange weitermachen, wie Sie wollen.

Die genaue Bedeutung der einzelnen Indikatorfarben ist in der folgenden Legende angegeben.

Farbcodierung der Indikatoren.
  • ? Eine nicht kalibrierte Taste mit einem unbekannten Vertrauensniveau. Sie haben diese Taste noch nicht gedrückt.
  • ? Eine kalibrierte Taste mit dem niedrigsten Vertrauensniveau. Je öfter Sie diese Taste drücken, desto genauer wird diese Metrik.
  • ? Eine kalibrierte Taste mit dem höchsten Vertrauensniveau. Je öfter Sie diese Taste drücken, desto genauer wird diese Metrik.
  • ? Taste mit erhöhter Häufigkeit. Sie brauchen am meisten Zeit, um diese Taste zu finden, also hat der Algorithmus sie ausgewählt, um sie in jedes generierte Wort aufzunehmen.
  • ? Taste, die manuell in die Übungen aufgenommen wurde.
  • ? Taste, die noch nicht in die Übungen aufgenommen wurde.

Die Tastatur richtig benutzen

Legen Sie alle Ihre Finger auf die Hauptzeile, die die Feststelltaste enthält. Auf den Tasten <em>F</em> und <em>J</em> befinden sich kleine Erhebungen, legen Sie Ihre Zeigefinger auf die Erhebungen. Jeder Finger ist für einen eigenen Tastensatz zuständig, wie in der nächsten Abbildung erklärt wird.

Tastaturbereiche und die richtige Platzierung der Finger.
~`!1@2#3$4%5^6&7*8(9)0_-+=BackspaceTabQWERTYUIOP{[}]|\Caps LockASDFGHJKL:;"'EnterShiftZXCVBNM<,>.?/ShiftCtrlAltAltCtrl

Die Effektivität der App

Wir haben ein paar Beispielprofile ausgewählt, um Ihnen zu zeigen, wie Menschen beim Erlernen des Tippens mit dieser App Fortschritte erzielen. Dies sind echte, anonymisierte Benutzerprofile. Hoffentlich inspirieren sie Sie, weiter zu lernen!